Aufgrund von technischen Problemen wird die Vertretungsplan-App bis auf Weiteres deaktiviert. Den aktuellen Vertretungsplan findet man unter Quicklinks/Intranet.

Montpellier-Austausch 2018

„A bientôt", riefen unsere französischen Austauschpartner uns zu. Sie hatten gerade eine aufregende Woche als Gäste bei uns in Heidelberg verbracht und freuten sich beim Abschied, ihre Familien bald wiederzusehen. Wir dagegen hatten unseren Gastaufenthalt in Montpellier (Frankreich) noch vor uns. Die Zeitspanne bis zur Abreise am 2. Mai kam uns trotz allem sehr kurz vor und kaum hatten wir uns versehen, waren wir schon im Reisebus auf den Weg dorthin und verbrachten die 12-stündige Reise damit, uns über den Aufenthalt zu unterhalten.

Den ersten Tag nach unserer Ankunft in Montpellier verbrachten wir damit, das Zentrum der Stadt zu besuchen und uns bei unseren Austauchpartnern einzuleben. Die ganze Woche lang erlebten wir viel und besuchten mit unseren Lehrerinnen, Fr. Grimm und Fr. Walz, interessante Orte wie die Grotte von Clamouse mit den vielen beeindruckenden Stalagmiten und Stalaktiten oder das eisige Meer in der Gegend von Montpellier.

Einer der Höhepunkte unserer Reise war der Besuch des Rathauses und die Begegnung mit dem Bürgermeister, der uns  herzlich willkommen hieß und erklärte, wie wichtig die Freundschaft zwischen Deutschland und Frankreich sei. Anschließend wurden wir herumgeführt und uns wurde die Geschichte des Rathauses, wie auch einige Fakten über Montpellier erzählt.

Vor der französischen Schule verabschiedeten wir uns schließlich am 9. Mai von unseren Austauschpartnern nach einer fantastischen Woche voller lehreichener Momente. Der traurige Abschied mit Tränen bewies, wie sehr wir uns während des Austauschs angefreundet hatten, sodass es uns noch schwerer fiel, diese Zeit abzuschließen. Als Erinnerung bleibt uns nun unser Scrap-book gefüllt mit Fotos und Skizzen, das wir während der Reise gestaltet hatten. "A bientôt", dachten wir auch.

Thalyssia, Ruben, Anna, Felix

Schule

Bunsen-Gymnasium
Humboldtstraße 23
69120 Heidelberg
Tel.: +49(0)6221 64340
Fax: +49(0)6221 419421

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok