Fotogalerie

Bunsen-Gymnasium
Humboldtstraße 23
69120 Heidelberg
Tel.: +49(0)6221 64340
Fax: +49(0)6221 419421
sekretariat(at)bunsengymnasium.de

2016 Logo Schwarz Bildmarke Schriftzug Schutzraum

Urkunde Europa Label rund

Die 7a in Montpellier - Vive l'amitié franco-allemande!

MontpellierEinige Hürden mussten überwunden werden, damit die Fahrt der 7a nach Montpellier in diesem noch immer von der Pandemie geprägten Schuljahr endlich wieder stattfinden konnte. Aber die Anstrengungen haben sich gelohnt!

Am 18. Mai um 5 Uhr morgens ist es endlich soweit, eine sehr aufgeregte Schülergruppe startet mit Frau Aßmann und Frau Grimm in Richtung Süden. Nach 15 Stunden Fahrt wegen gesperrter Straßen werden wir in Montpellier von ebenfalls aufgeregten Gastfamilien herzlich empfangen und das gegenseitige Kennenlernen kann beginnen... eine fremde Umgebung, Familie, Sprache, Lebensweise... ganz schön anstrengend und spannend ist das!

Montpellier2

In den folgenden Tagen erleben wir viel Gastfreundschaft, den Unterrichtsalltag der Partnerschüler samt Essen in der Kantine, Ausflüge in die wunderschöne Stadt Montpellier (Erkundung auf eigene Faust und mit Partnerschülern, Empfang im Heidelberg-Haus) sowie in die Umgebung (Besichtigung von Aigues-Mortes mit Führung in der Festung, eine Salinen-Rundfahrt, die Arena in Nîmes). Das Wochenende verbringen die Schüler in ihren Gastfamilien, viele machen einen Ausflug ans Meer oder in die Umgebung bis nach Avignon. Am Dienstag findet noch ein gemeinsamer Sportnachmittag mit den Partnerschülern im Parc Montcalm statt, bevor es so langsam schon wieder ans Abschiednehmen geht.

Die Rückreise verläuft glücklicherweise planmäßig, die Schüler sind deutlich müder als auf dem Hinweg, freuen sich auf ihre Familien zuhause, aber vermissen auch bereits ihre neuen Freunde. Sie tragen in ihrem Gepäck viele Eindrücke und Erfahrungen nach Hause, und hoffentlich eine bleibende Begeisterung für ihr Nachbarland mit Partnerstadt Montpellier, seine Menschen und Sprache!

Ein großes MERCI an die Gastfamilien - wir hoffen auf Euren baldigen Gegenbesuch! - und ans Collège Clémenceau, an die Schulleiterin Mme Le Bolloch sowie die stellvertretende Schulleiterin Mme Delalande, die uns herzlich empfangen haben und vor allem an die Deutschlehrerin Mme Gaggiano für ihre engagierte Planung vor Ort! Merci et bonne continuation!!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.