Israel

Baltimore Israel Montpellier Wissembourg Kumamoto

 

Wie soll man 10 Tage Israel in einem kurzen Bericht zusammenfassen? Wie soll man ein Land in Worten beschreiben, das man – um es zu verstehen – mit allen Sinnen aufnehmen und erleben muss…?

Schon am Tag der Anreise wurden wir mit heißem Wetter und viel Sonnenschein begrüßt – ein Umstand, der uns zugleich in den Urlaubsmodus der Sommerferien zurückwarf. Die erste Nacht verbrachten wir in einem Hostel in Tel Aviv, das nicht einmal eine Minute vom Meer entfernt war. Kurz die Koffer ausgepackt, befanden wir uns auch schon alle im Meer und genossen bei herrlichem Wetter den Sonnenuntergang – eine Atmosphäre, die uns die ganzen nächsten zehn Tage begleitete. Abgerundet wurde der erste Abend mit einem Abendessen auf der Dachterrasse. Die dort angebrachten Schaukeln und eine wunderbare Aussicht brachten das perfekte Ende für den ersten Abend. Unser Israel-Abenteuer konnte beginnen...

 Ansprechperson: Fr. Geierhos

Schule

Bunsen-Gymnasium
Humboldtstraße 23
69120 Heidelberg
Tel.: +49(0)6221 64340
Fax: +49(0)6221 419421

Freundeskreis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok