[zurück zur Übersicht Beratung und Soziales] [Übersicht zu Beratung und Soziales am Bunsen als PDF-Datei]

Die Schülermediatoren

"Mediator" kommt aus dem Lateinischen und heißt Streitschlichter. Dies ist auch ihr "Beruf": Streit schlichten! Das Ziel der Mediatoren ist es, Konflikte zwischen Schülern am Bunsen-Gymnasium ohne Gewalt und ohne Strafe zu lösen.

Die Mediatoren im Schuljahr 2014/2015:

Foto der Mediatoren

 

Ablauf einer Mediation

Die Mediation ist freiwillig, vertraulich, allparteilich, d.h. allen Konfliktparteien in gleicher Weise zugewandt. Die Streitenden sollten selbst den Wunsch nach Lösung ihres Konfliktes haben und freiwillig die Mediatoren aufsuchen. Nur so kann es zu einer langfristigen Konfliktlösung führen.
Wenn nun jemand zu den Streitschlichtern kommt, wird mit beiden Parteien ein gemeinsames Treffen vereinbart. Die Schlichter stehen beiden Seiten neutral und unparteiisch gegenüber. Sie helfen nur bei der Verständigung und achten auf Fairness und darauf, dass gewisse Gesprächsregeln eingehalten werden. Natürlich sind es die Streitenden selbst, die für ihren Konflikt eine Lösung suchen.